Energetische+Terminalpunkt-Diagnose

 

Es handelt sich hierbei um ein Diagnoseverfahren mit Hilfe der Kirlianfotografie bei der die Oberflächenspannung der Haut mit Elektrizität gemessen wird. Für den Patienten völlig gefahrlos und schmerzlos werden hierzu Fotos der Finger- und Zehenkuppen gemacht.

Die Fotos visualisieren die Bereiche, in denen die Meridiane in Händen und Füßen enden, und geben Aufschluss darüber, ob der Körper energetisch gut versorgt ist oder ob es Störfelder gibt. Auch Krankheiten, die für den Patienten nicht wahrnehmbar sind, können so diagnostiziert werden.

Entdeckt wurde das Verfahren bereits 1937 vom ukrainischen Ehepaar Semjon und Valentina Kirlian. Es ermöglicht neben der Diagnose auch die Ableitung von therapeutischen Maßnahmen und gibt Aufschluss über den Erfolg einer Therapie.

Naturheilpraxis Heliantus
Marktplatz 11
66706 Perl-Nennig

Tel.: 0 68 66 / 369 9934
Mobil: 0170 / 80 86 198

Copyright 2019 Naturheilpraxis Heliantus